Kombinationsauflage 123.000

DIE RUNDSCHAU
WOCHENBLATT für den Wirtschaftsraum Bietigheim-Bissingen, Tamm, Asperg, Markgröningen, Vaihingen/Enz, Bönnigheim und Brackenheim.
STADTANZEIGER für Sachsenheim und Bönnigheim sowie für den gesamten nördlichen Teil des Landkreises Ludwigsburg.
Wochenblatt für Bietigheim-Bissingen.
  18.12.2018, 23.18  Uhr
Anzeigen: Telefon (0 71 42) 403-555  ·  Fax (0 71 42) 403-125 
 

 

Artikel vom 07. Februar 2018

Propos

Bild zum Artikel: Propos Geheime Verschwörung

der Flora

Auch Pflanzen unterliegen der Gerichtsbarkeit. Zwar kann man als Mensch versuchen, einen Walnussbaum daran zu hindern, seine Früchte abzuwerfen, wo er will - zum Beispiel auf ein parkendes Auto. Aber wenn es vor Gericht geht, kann man als Mensch den Kürzeren ziehen. Ein Gericht gab nämlich dem Baum Recht. Er darf jetzt unbehelligt seine Walnüsse abwerfen - denn schließlich sei "der Fruchtfall auf eine Gegebenheit der Natur zurückzuführen", so das Gericht. Dieses Urteil wird im wahrsten Sinne des Wortes Kreise ziehen - zu unserem Nachteil. Die gesamte Pflanzenwelt wird sich jetzt siegessicher die Hände (bzw. Zweige und Stängel) reiben, global verbünden und die Menschheit fertigmachen. Denn: laut einer Sendung in einem ernstzunehmenden TV-Sender mit Niveau ist alles, was da wächst auf Erden, vernetzt und mit Wurzeln unterirdisch miteinander verbunden. Gemeinsam mit Pilzen, so die Aussage, bildet die Flora riesige Netzwerke - sozusagen ein "grünes Internet", über das die pflanzlichen Individuen symbiotisch miteinander in Kontakt stehen. Gruselig, aber faszinierend. Reden Bäume? Tuscheln Pilze? Können Pflanzen ihre Feinde riechen? Forscher sind auf jeden Fall überzeugt, dass Pflanzen kommunizieren. Ein Beispiel seien Bohnen, die ihrer Verwandtschaft signalisieren, wenn sie von Blattläusen heimgesucht werden. Wenn das alles wirklich wahr ist: Was dürfen Veganer und Vegetarier dann noch essen? Denn wer nach diesen Erkenntnissen noch Obst und Gemüse ist, muss sich geradezu als Kannibale fühlen. Auf jeden Fall sollten Sie jetzt Ihre Zimmerpflanzen mit anderen Augen sehen. Vielleicht reden sie hinter Ihrem Rücken schlecht über Sie - und verbünden sich mit ihren Artgenossen gegen Sie. Sie könnten ein Mobbing-Opfer Ihrer Pflanzen werden! Wie wäre es mit einem Lauschangriff? Verwanzen Sie doch Ihre Pflanzen. Läuse eignen sich vielleicht auch als Spione. Vorschlag von Ihrer Inga Stoll

VON SWP





  Anzeigenannahme

Druck- und Verlagsgesellschaft Bietigheim mbH

 

Kronenbergstraße 10

74321 Bietigheim-Bissingen

 

Tel.: 07142 / 403-0

Fax: 07142 / 403-125

 

Mail an Rundschau

© Druck- und Verlagsgesellschaft Bietigheim mbH