Kombinationsauflage 123.000

DIE RUNDSCHAU
WOCHENBLATT für den Wirtschaftsraum Bietigheim-Bissingen, Tamm, Asperg, Markgröningen, Vaihingen/Enz, Bönnigheim und Brackenheim.
STADTANZEIGER für Sachsenheim und Bönnigheim sowie für den gesamten nördlichen Teil des Landkreises Ludwigsburg.
Wochenblatt für Bietigheim-Bissingen.
  26.02.2018, 02.26  Uhr
Anzeigen: Telefon (0 71 42) 403-555  ·  Fax (0 71 42) 403-125 
 

 

Bietigheim-Bissingen, 07. Februar 2018

Neues Veranstaltungsprogramm der Otto-Rombach-Bücherei

eBooks, Sommerbücher und der große Schneidewind

eBooks, Sommerbücher und der große Schneidewind, so lauten die Schlagworte für das neue Veranstaltungsprogramm der Otto-Rombach-Bücherei. Der soeben erschiene Veranstaltungsflyer liegt in den Büchereien und an zahlreichen Auslagestellen in der Stadt aus. Wer möchte, kann ihn auch unter http://www.buecherei.bietigheim-bissingen.de herunterladen.

Den Anfang machen die Autoren des Literaturprojekts Deutsch geht gut. Am Mittwoch, 21. Februar um 20 Uhr kommen Shida Bazyar, Nina Blazon, Nava Ebrahimi und Michael Stavaric zu einer öffentlichen Lesung in die Bücherei.

Um die OnlineBibliothek und eBooks geht es am 23. März um 20 Uhr beim Vortrag des Medienreferenten Jürgen Schuh. Er wird aber nicht nur referieren, sondern auch Fragen rund um die elektronischen Medien beantworten.

Günter Schneidewind sorgte schon mit seinem ersten Buch für eine ausverkaufte Otto-Rombach-Bücherei. Nun hat er einen Nachfolgeband geschrieben. Der große Schneidewind - Hits & Storys. Am 18. April erzählt er um 20 Uhr von den großen Songs und den Geschichten dahinter

Wenn der Sommer vor der Tür steht, stellt das Team der Otto-Rombach-Bücherei Bücher für die warme Jahreszeit vor. Am Freitag, 8. Juni erzählen sie von ihren Lieblingsbüchern abseits der Bestsellerliste. Der Eintritt ist, mit Ausnahme der Lesung von Günter Schneidewind, frei.

VON SWP





  Anzeigenannahme

Druck- und Verlagsgesellschaft Bietigheim mbH

 

Kronenbergstraße 10

74321 Bietigheim-Bissingen

 

Tel.: 07142 / 403-0

Fax: 07142 / 403-125

 

Mail an Rundschau

© Druck- und Verlagsgesellschaft Bietigheim mbH