Kombinationsauflage 123.000

DIE RUNDSCHAU
WOCHENBLATT für den Wirtschaftsraum Bietigheim-Bissingen, Tamm, Asperg, Markgröningen, Vaihingen/Enz, Bönnigheim und Brackenheim.
STADTANZEIGER für Sachsenheim und Bönnigheim sowie für den gesamten nördlichen Teil des Landkreises Ludwigsburg.
Wochenblatt für Bietigheim-Bissingen.
  23.08.2017, 17.26  Uhr
Anzeigen: Telefon (0 71 42) 403-555  ·  Fax (0 71 42) 403-125 
 

 

Markgröningen, 09. August 2017

Musik aus Italien und dem Schwabenland

51. Internationales Musikfest in Markgröningen vom 18. bis 21. August

Vom 18. bis zum 21. August feiert der Musikverein Stadtkapelle Markgröningen e.V. sein diesjähriges, 51. Internationales Musikfest.

Traditionsgemäß wird das Festwochenende von Blasorchester, Spielmannszug und Fanfarenzug des Musikverein Stadtkapelle Markgröningen am Freitag um 19.30 Uhr mit dem Markgröninger Abend eröffnet. In diesem Rahmen wird Bürgermeister Rudolf Kürner den alljährlichen Fassanstich vornehmen.

Das Programm des Samstags beginnt mit einem Konzert auf dem historischen Marktplatz. Neben den drei musikalischen Sparten des Musikverein Stadtkapelle Markgröningen wird dieses ebenfalls von der Banda "Monte Grappa" aus Rosà/Italien gestaltet.

Der Abend steht ganz im Zeichen der italienischen Gäste. So wird die Banda den Festzeltbesuchern ihr Können ab 19.30 Uhr in einem abwechslungsreichen Programm präsentieren. Unter dem Motto "BO meets Band - 80er, 90er, heute" wird das Blasorchester zusammen mit Mitgliedern der Band tone::trip am späten Samstagabend ab 22.30 Uhr für mitreißende Unterhaltung und Stimmung sorgen und das Zelt zum Kochen bringen.

Bereits um 7 Uhr wird die Markgröninger Bevölkerung am darauf folgenden Tag musikalisch vom Spielmanns- und Fanfarenzug Markgröningen aus dem Schlaf geholt. Im Anschluss daran wird ein Holzbläserensemble des Musikverein Stadtkapelle Markgröningen beim evangelischen Gottesdienst in der Bartholomäuskirche zu hören sein. Zeitgleich wird die Banda "Monte Grappa" den katholischen Gottesdienst in der Heilig-Geist Kirche musikalisch umrahmen. Die Banda wird nach dem Gottesdienst das Italienische Frühschoppenkonzert im Festzelt bestreiten. Zum Beginn des Nachmittagsprogramms liegt die Unterhaltung einmal mehr in den Händen des Musikverein Unterriexingen.

Im Folgenden werden zunächst das Jugendorchester, der Spielmannzug sowie der Fanfarenzug des Musikverein Stadtkapelle Markgröningen zu hören sein. Darüber hinaus ist der Musikverein Neuffen zu Gast.

Hochwertige Blasmusik und gute Unterhaltung erwarten den Besucher am Sonntagabend mit dem Musikverein Tamm.

Am Montagmittag lädt der Musikverein Stadtkapelle Markgröningen zum traditionellen "Göckelesessen" mit Blasmusik ein, das sich von Jahr zu Jahr anhaltender Beliebtheit erfreut. Am Abend wird die Liveband "Knutschfleck" mit der "Neue Deutsche Welle Party" den Besuchern im Zelt noch einmal richtig einheizen.

VON SWP





  Anzeigenannahme

Druck- und Verlagsgesellschaft Bietigheim mbH

 

Kronenbergstraße 10

74321 Bietigheim-Bissingen

 

Tel.: 07142 / 403-0

Fax: 07142 / 403-125

 

Mail an Rundschau

© Druck- und Verlagsgesellschaft Bietigheim mbH